Bahá’í-Gemeinde Steglitz-Zehlendorf

Wir sind eine vielfältige und offene Weltreligion. Wie alle Bahá’í-Gemeinden weltweit setzen wir uns für die Einheit der Menschen ein. In einer Zeit des Wandels und der Unsicherheit stehen wir alle vor der Aufgabe, eine neue Sicht auf den Menschen zu finden und die Einheit in unserer Gesellschaft sichtbar zu machen. Diese Vision entfaltet sich in den Schriften Bahá’u’lláhs, dem Stifter der Bahá’í-Religion. Er lehrt: “Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger.”

Programm
„Verkehret mit den Anhängern aller Religionen im Geiste des Wohlwollens und der Brüderlichkeit.“ Bahá’u’lláh
Die Bahá’í-Gemeinde Steglitz-Zehlendorf lädt Sie herzlich zum Kennenlernen der Bahá’í-Religion und ihres guten Verhältnisses zum Christentum und den anderen Vorgängerreligionen in die Villa Mittelhof nach Zehlendorf ein. Wir lesen Gebete und Texte aus den Bahá’í-Schriften, anschließend ist Zeit für Fragen und Austausch. Wir freuen uns auf Sie!
Lesungen um 19:00 und 21:00 Uhr

>> 18:00 – 22:00 Uhr

Villa Mittelhof
Königstr. 42-43
14163Berlin

Zehlendorf (S1), Zehlendorf Eiche (Bus X10, X11, M48, 101, 112, 118, 285)

Peter Amsler, 0151 75011961, berlin-steglitz-zehlendorf@bahai.de

www.berlin.bahai.de

(3), (4), (5), (9)