House of One- Bet- und Lehrhaus Berlin

Das House of One ist ein Haus der drei Religionen- Christentum, Islam und Judentum – , das mithilfe von Spendengeldern im Zentrum Berlins errichtet wird. Unter seinem Dach befinden sich eine Synagoge, eine Kirche und eine Moschee. Ein zentraler Raum in der Mitte lädt zum Austausch und Kennenlernen ein. Das House of One Berlin setzt … Mehr lesen

Französische Kirche zu Berlin

Die Französische Kirche ist 1672 von französischen Protestanten (sog. Hugenotten) gegründet worden, die Frankreich verlassen hatten, weil ihnen dort die Ausübung ihres Glaubens versagt worden war. Heute ist sie eine von drei verbliebenen Ev.-Reformierten Kirchen Berlins. Diese sind stärker von Johann Calvin und Huldrych Zwingli geprägt. Ein Teil der Gemeinde ist die „Communauté protestante francophone … Mehr lesen

Fo-Guang-Shan Tempel Berlin e.V.

Die Fo-Guang-Shan Gemeinde in der Tradition des chinesischen Mahayana-Buddhismus praktiziert den Weg des Chan (Zen) und der Buddha-Vergegenwärtigung („Schule des Lauteren Landes“). Gelehrt wird Großmeister Hsing-Yun’s „Humanistischer Buddhismus“, welcher auf die Reformbewegung Großmeister Tai-Hsu’s zurückgeht und den Buddhismus aus den Klöstern wieder zu den Menschen bringen will. Programm 19:00 – 19:30 Uhr Führung durch den … Mehr lesen

Stiftung Weltethos, franziskanische Initiative 1219 e.V

Hans Küng gründete die Stiftung Weltethos, um sein „Projekt Weltethos“ voranzutreiben, das eine ethische und eine interreligiöse Dimension beinhaltet. E geht darum, ein Bewusstsein für grundlegende gemeinsame Werte für friedliches und respektvolles Miteinander in der Gesellschaft zu verwirklichen. Dies ist nur Kultur- und Religionsübergreifend möglich. Die franziskanische Initiative 1219. Religions- und Kulturdialog ist eine katholische … Mehr lesen