Die Christengemeinschaft


Die Christengemeinschaft entstand aus dem Bedürfnis heraus, das religiöse Leben neu zu beleben. Eine ganze Reihe junger, überwiegend evangelischer Theologen bzw. Theologiestudenten gründete mit der Hilfe Rudolf Steiners im Herbst 1922 in Dornach (CH) die „Bewegung für religiöse Erneuerung – die Christengemeinschaft“. Seither wird die Menschenweihehandlung, wie der erneuerte Gottesdienst heißt, in ca. 350 Gemeinden weltweit zelebriert. Unsere Gemeinde wurde bereits im Advent 1922 gegründet.

Programm
18:00 Uhr Herzlich willkommen zu Gespräch und Begegnung
Ausstellung von Skizzen und Entwürfen zu Altarbildern in unseren Räumen
20:00 Uhr Martin Luther und die Suche nach dem verlorenen „Schatz der Kirche“
Vortrag von Johannes Roth
21:15 Uhr kultischer Abschluss vor dem Altar
Eine kleine Erfrischung steht bereit. Wir freuen uns auf Sie!

>> 18:00 – 22:00 Uhr

Die Christengemeinschaft
Ruhrstr. 10
10709 Berlin

U7 Konstanzer Straße, U3 Fehrbelliner Platz, S 41, S 42, S 46 Hohenzollerndamm, Bus 104, N42 Konstanzer Straße, Bus 115 Hoffmann-von-Fallersleben-Platz

Annette Semrau, 030 54625119, annette.semrau@gmx.de

www.christengemeinschaft-berlin.org

(6)