Dzogchen Gemeinschaft Berlin

Dzogchen, übersetzt „die Große Vollkommenheit“, bezieht sich auf das Erkennen des ursprünglichen Zustandes des Individuums, der unkonditionierten Natur des Geistes durch eigene direkte Erfahrung. Zu diesem Zweck schöpfen wir aus einer Fülle von Methoden, u.a. dem tibetischen Yantra Yoga und dem Vajra-Tanz. Die Dzogchen Gemeinschaft Deutschland besteht seit 1986. Sie ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein … Mehr lesen

Yun Hwa Sangha Deutschland

Unsere buddhistische Gemeinschaft folgt den Lehren Shakyamuni Buddhas, basierend auf dem Lotus Sutra. Das Ziel unserer buddhistischen Praxis ist es, Weisheit und Erleuchtung zu erlangen. Weisheit bedeutet, unsere korrekte Funktion als Mensch zu erfüllen, und folglich im Beruf und Beziehungen glücklich zu sein. Erleuchtung bedeutet, die eigene wahre Selbstnatur zu erkennen. Programm 18:00-19:00 Uhr Chanting … Mehr lesen

Buddhistische Gesellschaft Berlin e.V.

Die Buddhistische Gesellschaft Berlin (BGB) wurde 1951 gegründet und ist für alle buddhistischen Richtungen offen. Durch Studium und praktische Übungen (Meditationen) soll allen an der Buddha-Lehre Interessierten die Möglichkeit gegeben werden, den Buddhismus kennenzulernen und zu vertiefen. Die BGB führt seit 2003 einen vom Berliner Senat genehmigten buddhistischen Religionsunterricht an öffentlichen Schulen durch. Programm jeweils … Mehr lesen

Fo-Guang-Shan Tempel Berlin e.V.

Die Fo-Guang-Shan Gemeinde in der Tradition des chinesischen Mahayana-Buddhismus praktiziert den Weg des Chan (Zen) und der Buddha-Vergegenwärtigung („Schule des Lauteren Landes“). Gelehrt wird Großmeister Hsing-Yun’s „Humanistischer Buddhismus“, welcher auf die Reformbewegung Großmeister Tai-Hsu’s zurückgeht und den Buddhismus aus den Klöstern wieder zu den Menschen bringen will. Programm 19:00 – 19:30 Uhr Führung durch den … Mehr lesen

Buddhistisches Tor Berlin

Das Buddhistische Tor Berlin ist ein Tor zu einem modernen, lebendigen Buddhismus und bietet die Möglichkeit, die buddhistische Lehre von Stille, Klarheit und Mitgefühl in einem freundschaftlichen Umfeld zu leben. Ziel ist die Befreiung von allen beengenden Denk- und Lebensgewohnheiten. Das Buddhistische Tor Berlin ist Teil der Buddhistischen Gemeinschaft Triratna, die 1967 von dem Engländer … Mehr lesen

Soka Gakkai International – Deutschland e.V. – SGI-D

Grundanliegen der buddhistischen Philosophie ist die Suche nach Erleuchtung und der Respekt vor dem eigenen Leben und dem Leben anderer. Mit weltweit rund 12 Millionen Mitgliedern ist die SGI eine der großen buddhistischen Religionsgemeinschaften. Sie gehört als Glaubensgemeinschaft der Schule des buddhistischen Gelehrten Nichiren Daischonin (1222-1282) an, der sich auf das Lotos Sutra bezieht. Seit … Mehr lesen

Rigpa – Verein für tibetischen Buddhismus e.V.

Das Dharma Mati gehört zu Rigpa, einem internat. Netzwerk tibetisch-buddhistischer Zentren & Gruppen, gegründet von Sogyal Rinpoche (Autor des „Tibetischen Buchs vom Leben und vom Sterben“), unter der Schirmherrschaft des Dalai Lama. In Deutschland besteht Rigpa seit 30 Jahren als gemeinnütziger Verein. Wir bieten Veranstaltungen zu Meditation, Mitgefühl, Heilung und dem Umgang mit Tod u. … Mehr lesen

Rigpa – Verein für tibetischen Buddhismus e.V.

Rigpa ist ein internationales Netzwerk mit über 130 buddhistischen Zentren und Gruppen in 30 Ländern. In Deutschland gibt es Rigpa als gemeinnützigen Verein inzwischen seit 28 Jahren mit 17 Zentren und Gruppen. Spiritueller Leiter und Gründer von Rigpa ist Sogyal Rinpoche, international bekannter Meditationslehrer und Autor des „Tibetischen Buches vom Leben und vom Sterben“. Rigpas … Mehr lesen